Martina Ring: Regelgrün | Fotografie                                                                  15.05. - 07.06.2019

Martina Ring Flyer
     

Pressetext:

Pflanzen scheinen einen Hang zu zivilem Ungehorsam, zur Rebellion zu haben, denn nicht nur im Bereich der Gärtners, nein, im Gesamtbereich menschlich erschlossenen Lebensraums brechen Pflanzen Regeln, brechen auf, brechen aus...

Und weil diese Regelbrüche permanent in unserem alltäglichem Umfeld stattfinden, sind wir nahezu blind für die ständige Infragestellung menschlicher Regulationen und Regelwerke.
 
Mit meinen Fotos begleite bzw. dokumentiere ich diese anarchistischen (In-)Fragestellungen aus der Pflanzenwelt.
Martina Ring, 2019

 
CV
*München 1971, Lehre zur Konditorin, Abitur an der Berufsoberschule, Umzug nach Hamburg.
Studium der freien Kunst bei Claus Böhmler & Franz Erhard Walther, arbeitet in der Kunstvermittlung, Vorstand im Hamburger Puppentheater.

Preise / Stipendien
2006 Gartenkunstnetz e.V., Stipendium
2005 Karl H. Ditze-Begabtenförderung
1999 Karl H. Ditze-Publikumspreis (mikrokulturen)
1993 Diplom der Stadt  München mit Anerkennung

Logo HAS
Martina Ring: Gemeines Grün in Trier, 2018. Fotografie.


Die 04. Ausstellung zum Jahresprogramm Regeln regeln. Regeln regeln! 2019 des EINSTELLUNGSRAUM e.V.

Eröffnung: 15.05.2019  19h
Einführung: Hajo Schiff
| Kunstmittler
Finissage:   07.06.2019 19h
 
Sie und Ihre FreundInnen sind herzlich eingeladen
Dauer der Ausstellung: 16.05. bis 07.06.2019

Geöffnet donnerstags + freitags jeweils 17 - 20h
und nach Vereinbarung.



Logo
                        EINSTELLUNGSRAUM e.V.
EINSTELLUNGSRAUM e.V.
FUER KUNST IM STRASSENVERKEHR

Vermittlung von Projekten zwischen
Autofahrern und Fussgängern


Wandsbeker Chaussee 11
22089 Hamburg
info@einstellungsraum.de
TelFax: 040 - 251 41 68
Bus 25  35  36
U1 - Wartenau                     

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und Bezirk Wandsbek
back