Christine Carstens ... dreh dich noch einmal um ... MOMENT | Installation
  28.06. - 14.07.2017
Flyer Christine Carstens
Christine Carstens: Flyer 2017
Pressetext
In der Ausstellung „...dreh dich noch einmal um ... MOMENT“ präsentiert der EINSTELLUNGSRAUM zwei Installationen der Künstlerin Christine Carstens. Im Untergeschoss ist die Arbeit „tempered“ zu sehen, im Erdgeschoss das Werk, das der Ausstellung den Titel verleiht. Wieder sind es Alltagsgegenstände, Fundstücke aus der Deko-Abteilung oder aus dem Baumarkt, die von Carstens fast unschuldig in neue Zusammenhänge gebracht werden. Dadurch verleiht sie ihnen eine komplexe Bedeutungstiefe. Zwei Reihen von Fahrradreflektoren markieren nun links- und rechtsdrehende Spiralen. Darin umhegen schmiedeeiserne Kringel und Verzierungen wie Girlanden ein Zentrum. Ein Keramikrelief wird mit Plüsch überzogen und es verblüfft, dass deren Textur die weibliche Haarpracht der zentral gesetzten Neinsagerin sichtbar werden lässt.
Ebenso im Werk „tempered“: Eine Wolldecke, aus der sich ein Biotop manifestiert, eine farbige Handschrift, die wie eingestanzt wirkt, überdimensionierte Muscheln komplettieren das Ensemble.
Materialien, Objekte, Eingriffe verschmelzen zu einer schier unmöglich zu trennenden Widersprüchlichkeit von Natur und Geschaffenem, von Wunschdenken und Verweigerung. Ist unser Zugang zur Natur in der Gleichsetzung mit dem Weiblichen nicht ein Klischee? Irgendwie launisch, fast zornig scheint Natur selbst mit unterschiedlich drehenden Hoch- oder Tiefdruckgebieten auf so etwas zu reagieren. So sieht arte povera im 21. Jahrhundert aus.
 
Christine Carstens - könnte auf zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen verweisen, wenn sie viel Aufhebens von sich machte. Sie hat Freie Kunst an der Hochschule für bildende Kunst in Hamburg bei Stanley Brouwn und Franz Erhard Walther studiert und 1991 mit dem Diplom abgeschlossen. Sie lebt und arbeitet in Bargteheide.
www.christine-carstens.de


Die 06. Ausstellung im Jahresprogramm DREHMOMENT des EINSTELLUNGSRAUM e.V.

Eröffnung:   Mittwoch, 28.06.2017  19h
Einführung: Dr. Thomas J. Piesbergen

Sie und Ihre FreundInnen sind herzlich eingeladen
Dauer der Ausstellung: 29.06. bis 14.07.2017

Geöffnet donnerstags + freitags jeweils 17 - 20h

und nach Vereinbarung

Logo
  EINSTELLUNGSRAUM e.V.
  FUER KUNST IM
  STRASSENVERKEHR

   Vermittlung von Projekten zwischen
   Autofahrern und Fussgängern


Wandsbeker Chaussee 11
22089 Hamburg
info@einstellungsraum.de
TelFax: 040 - 251 41 68
Bus 25  35  36
U1 - Wartenau

Gefördert von Behörde für Kultur und Medien der Hansestadt Hamburg und Bezirk Wandsbek
back