Wonek Lee: p.o.r. | Installation
  03. - 26.05.2017
Flyer Wonek Lee
Pressetext
Als ich mich auf meine Bachelorprüfung vorbereitete, lernte ich zufällig P.O.V (persistence of vision) Displays im Internet kennen. Das war wirklich interessant, aber ich vergass das gleich, da ich das nicht wieder im Alltag erlebte.

Während des Austausch-Semesters in China besuchte ich auch Shanghai. Die U-Bahn sah sehr ähnlich aus wie die in Korea oder Deutschland. Ich stand neben der Tür und warf einen unfokussierten Blick aus dem Fenster, wie ich es immer tat. Die Dunkelheit liess mich entspannen, besonders nach einem Spaziergang durch die riesige Stadt. Ab und zu sah ich mich reflektiert im Fenster. In diesem Moment erschien plötzlich ein Nike-Schuh aus der Dunkelheit. Das blieb eine Weile lang in der Luft und war dann wieder verschwunden. Ich war von der unerwarteten Erscheinung des Lichtbildes überrascht und es blieb lange vor meinen Augen.
Wonek Lee, 2017
Die 04. Ausstellung im Jahresprogramm DREHMOMENT des EINSTELLUNGSRAUM e.V.

Eröffnung:   Mittwoch, 03.05.2017  19h
Einführung: Dr. Thomas J. Piesbergen

Sie und Ihre FreundInnen sind herzlich eingeladen
Dauer der Ausstellung: 04. bis 26.05.2017

Geöffnet donnerstags + freitags jeweils 17 - 20h

und nach Vereinbarung

Logo
  EINSTELLUNGSRAUM e.V.
  FUER KUNST IM  STRASSENVERKEHR
   Vermittlung von Projekten zwischen
   Autofahrern und Fussgängern


Wandsbeker Chaussee 11
22089 Hamburg
info@einstellungsraum.de
TelFax: 040 - 251 41 68
Bus 25  35  36
U1 - Wartenau

Gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg und Bezirk Wandsbek
back